Die Termine der Reiki - Seminare für den 1. bis 4. Grad

Foto links: Shell_Ghostcage www.Pixabay.com Mitte:     Die Schriftzeichen für "Rei" - "Ki"  Foto: Iljana Planke. Rechts: Wilfried Wende www.Pixabay.com


 

Reiki ist eine einfach zu erlernende, sanfte alternative Methode.

Das Wort "Rei-Ki" bedeutet im Japanischen "Universelle Lebensenergie".

 

Es gibt vier Grade. Allerdings ist schon der 1. Grad ausreichend, um damit sich und andere Menschen sowie Tiere jederzeit ein Leben lang fundiert mit purer Lebensenergie auftanken zu können.

Man kann ab dem 1. Grad Reiki privat, ehrenamtlich, neben- oder hauptberuflich anbieten.

Mehr zu den einzelnen Graden und zu den Seminar-Terminen siehe unten.

 

Ich biete den 1. Grad ebenso wie den 2. Grad im Wochenendseminar mit maximal vier Personen zu feststehenden Terminen an. Die Termine und Preise stehen unten...

Des weiteren können Sie den 1. beziehungsweise den 2. Grad im Einzelseminar an Ihrem Wunschtag, also auch an einem Wochentag, buchen. Die Preise stehen unten...

Den 3. Grad und den 4. Grad biete ich, beide unabhängig voneinander, im Einzelseminar an.

 

Ich praktiziere die Reiki-Methode seit 1994, seit über 25 Jahren.

Ich bin Reiki-Lehrerin in der fünften Generation nach Mikao Usui.
Meine Linie und meine Reikilehrerinnen und Reikilehrer finden Sie bei "Reiki-Seminare".

Sie können selbstverständlich auch kommen, wenn Sie bei anderen Reikilehrer*innen waren.

Ich biete seit 15 Jahren Reiki-Seminare an und bin Mitglied des Deutschen Reiki-Verbandes.

 

Hinweis: Reiki ist eine alternative Methode. Sie ist nicht wissenschaftlich bewiesen

und ersetzt natürlich keine ärztliche oder tierärztliche Diagnostik oder Behandlung.

 


Die vier traditionellen Reiki-Grade:

 

Schon mit dem 1. Grad können Sie

  • sich und Ihre Lieben, andere, Tiere u. m. jederzeit mit purer Lebensenergie auftanken
  • infolge der vermehrten Lebensenergie aus alten Mustern kommen
  • Reiki privat, ehrenamtlich, neben- oder hauptberuflich anbieten

Am Samstag unterrichte ich die Geschichte von Reiki, die Lebensregeln und beantworte gern Ihre Fragen. Sie erlernen die zwei Reiki-Techniken:
1. "Hand-Positionen" für sich selbst und für andere und 

2. "Chakren-Ausgleich" bei sich selbst und bei anderen.

Es erfolgt die für die Reiki-Methode typische, angenehme Einweihung, nach der man verstärkt universelle Energie weiterleiten kann.

Am Sonntag werden die zwei Techniken bei sich selbst und bei anderen praktisch angewandt.

Das geht ganz einfach: Sie brauchen dafür nur Ihre Hände auf die entsprechenden Stellen leicht aufzulegen.

 

 

Mit dem 2. Grad kommen zwei weitere nützliche Techniken dazu:

1. "Fernbehandlung", also das nachweisbare Reiki-Senden über Entfernungen hin zu Menschen, Tieren u.a.

2. "Mentalbehandung" als eine Möglichkeit, Denkstrukturen bzw. Glaubenssätze bei Menschen und Tieren zu harmonisieren.

Ich erkläre die beiden Techniken, das Schreiben und Anwenden der drei Zeichen des 2. Grades und beantworte gern all Ihre Fragen.

Am Ende wenden wir in der Gruppe die zwei Techniken praktisch an.

 

 

Durch den 3. Grad, der „Meisterin-Grad" bzw. "Meister-Grad“,

  • intensiviert sich Ihre spirituelle und innere Reifung, denn dieser Grad führt noch mehr zu sich selbst. Mit dem 3. Grad ist der energetische Prozess abgeschlossen.
  • Sie erlernen das Reiki-Zeichen des 3. Grades und dessen Anwendung bei Behandlungen und im Alltag.

 

Mit dem 4. Grad, dem „Lehrerin-Grad" bzw. "Lehrer-Grad“,

 

können Sie zur bzw. zum Lehrenden werden und andere verantwortungsvoll in den 1. - 4. Grad ausbilden und begleiten. Die Einzel-Ausbildung findet an Ihren Wunsch-Tagen statt. 

Der Inhalt des 4. Grades ist:

  • Die Inhalte des 1. - 3. Grades werden noch einmal durchgegangen.
  • Die Inhalte des 4. Grades werden vermittelt.
  • Erläuterung und Training des Einweihungsablaufes für den 1. - 3. Grad.
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung der eigenen Seminare und eigener Seminarunterlagen vom 1. - 4. Grad.
  • Selbstverständlich ist Zeit für all Ihre Fragen.

 

 


Meine Reiki-Seminare:

 

1.) Als Tages - Seminar einzeln für Sie an Ihrem Wunsch-Tag, auch in der Woche

Die Ausbildung in einen Grad individuell für Sie an Ihrem Wunsch-Termin an einem Tag.

Sie können einen Tag frei wählen, ob einen Wochen-Tag oder einen Wochenend-Tag.
Ort: Meine Praxis in der Odenwaldstr. 9 in Berlin-Friedenau.

Für den vierten Grad wären mehrere Termine erforderlich.

Alle Preise incl. der umfangreichen Seminarmappe.

 

 

1. Grad

Einzel - Ausbildung

an einem Tag

 

220 Euro (Ermäß. mögl.)

2. Grad:

Einzel - Ausbildung

an einem Tag

 

220 Euro (Ermäß. mögl.)

3. Grad:
(Meister*in)

 

Einzel - Ausbildung

an einem Tag

300 Euro (Ermäß. mögl.)

4. Grad:

(Lehrer*in)

Einzel - Ausbildung

an mehreren Tagen

An Ihren Wunsch-Terminen.

Den Preis bitte erfragen.

 

 

2.) Als Kleingruppen - Seminar an feststehenden Terminen


Die Ausbildung für den 1. sowie den 2. Grad findet jeweils an einem Wochenende
in einer kleinen Gruppe bis max. 4 Personen in meiner Praxis von 10 - 18 Uhr statt.

Die Ausbildung für den 3. Grad findet an einem Tag einzeln statt.

Alle Preise incl. der umfangreichen Seminarmappe.

 

 

1. Grad:

11. - 12. Juli

Im Herbst

Für:  220 Euro  (Ermäß./Sozialplatz mögl., siehe AGBs)

 

2. Grad:

15. - 16. August

Im Herbst

Für:  220 Euro  (Ermäß./Sozialplatz mögl., siehe AGBs)

 

3. Grad
(Meister*in):

Sa. 5. September

Im Herbst

Für:  300 Euro  (Ermäßigung mögl., siehe AGBs)

 

 

Bei Fragen:

Schreiben Sie mir einfach eine Mail oder rufen Sie mich an.

Anmeldung:

Per Tel.:   0152 - 52 43 98 91

Per Mail:  dem-wohle-dienend@web.de

 

 

Weitere Reiki-Seminare:

 

  • "Effektive Reiki-Techniken für Tiere. Die 8 der 20 Reiki-Techniken, die Mikao Usui lehrte, die man insbesondere bei Tieren einsetzen kann" - siehe "Kurse: Die jap. Techniken"

 

Zu diesen drei praxisnahen Tages-Seminaren gibt es jeweils eine Arbeitsmappe.

 

 

 

"Ich liebe die Reiki-Methode, weil sie einfach zu erlernen und anzuwenden ist,

und sie Menschen und Tieren gut tut."

Iljana Planke

 

 

Altes Haus mit Reisfeld in Japan  (Foto Shell_Ghostcage  www.Pixabay.com)